Wie du den Tanz zwischen niedrigen und hohen Schwingungen meistern kannst

Wir sind alle Energie und jeder von uns schwingt auf einer ganz persönlichen und individuellen Frequenz. 


Je niedriger wir schwingen, umso mehr können uns negative Gedanken (unsere eigenen und die von anderen), Situationen, Stress und andere Faktoren aus unserer Mitte bringen. 

 

Je höher wir schwingen, umso einfacher fällt es uns, ein positives Ich bin / Mindset zu leben, im Flow zu sein und die unendlichen Liebe und Kraft in uns zum Ausdruck zu bringen.

 

"Permanent hoch zu schwingen ist nicht möglich"

 auch wenn wir dies von uns erwarten ☺

 

Das Wichtigste ist, dass wir diesen Tanz zwischen den hohen und niedrigen Frequenzen tanzen können und daran persönlich wachsen. Über den Tanz zwischen hohen zu niedrigeren Schwingungen z.B. nach einem kraftvollen Onlinekurs, spreche ich in dieser Audio Episode.

 

Erwähnte Links: 

  • Und hier kannst du deine Gedanken und Gefühle auf Instagram mit uns teilen.
  • Hol die meine wöchentlichen "Sunday Inspiration`s" mit kraftvollen Meditationen, Impulse und Inhalten die Spaß machen und leicht umzusetzen sind. 

 

Schön, dass es dich gibt!

Shine on